Suissepro Tagung 2019: Gefährliche Stoffe – multidisziplinärer Ansatz

26. September, Hotel National, 3000 Bern

Am 26. September 2019 findet die 3. Fachtagung Journée suissepro statt. Diesmal werden wir Gefahrstoffe aus neuen Perspektiven betrachten. Das Thema wird praxisnah aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Rechtliche Regeln werden im Rahmen der nationalen und europäischen Kampagne genügend behandelt. Die 3. Fachtagung Journée suissepro wird neue, multidisziplinäre Ansätze im Umgang mit Gefahrstoffen aufzeigen.

Tagungsprogramm

PROGRAMM ALS PDF HERUNTERLADEN | ANMELDUNG

OK Team: Catherine Tomicic, Bruno Albrecht, Herbert Manser, Marie-Carmen Piguet, Ludwig Binkert, Michel Guillemin

Zeit Programmpunkt Referent/in
Ab 08:30 Empfang, Kaffee und Gipfeli
09:15 Begrüssung Catherine Tomicic,
Präsidentin OK
Moderator David Vernez
Einführung in die Thematik Martin Hafen
09:45-10:30 Total Worker Health L. Casey Chosewood
10:30-11:00 Pause
11:00-11:45 Aktuelles aus der Welt der Gefahrstoffe Andreas Flückiger
11:45-12:30 Mutterschutz und Chemikalien Sylvie Praplan
12:30-14:00 Mittagessen
14:00-14:45 Formaldehyd – ein reizender Stoff Thomas Eiche
14:30-15:30 Leistungssteigernde Substanzen Dorota Losch und
Johannes Schulze
15:30-16:10 Podiumsgespräch David Vernez
16:10-16:20 Fazit
Verabschiedung
Martin Hafen

Bruno Albrecht,
Vorsitzender der Präsidentenkonferenz suissepro

Die Tagung ist mehrsprachig mit Simultanübersetzung in Deutsch und Französisch

*****